Schlosspark Buckow

icon-pin
Schlosspark Buckow
Schlösser und Parks

Der Buckower Schlosspark, ursprünglich im 17. Jahrhundert angelegt, wurde nach historischen Plänen rekonstruiert und verbindet heute auf ganz besondere Art und Weise Erholung und Natur mit Kunst und Kultur. Direkt am Griepensee gelegen bietet der Park eine Liegewiese, eine Boccia-Bahn, einen Kinderspielplatz, eine Wasserfontäne, die Reste eines Eiskellers, einen Kräutergarten, einen Barfußpfad, einen kleinen Pavillon und zwei Wassertretstelle. In den wärmeren Monaten des Jahres finden hier zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Feste statt: Sommerkonzerte aus der Reihe „Klassik im Grünen“, „Buckower Rosentage“ - das Heimat- und Traditionsfest der kleinen Kurstadt, Buckower Gartentag und die „Lange Nacht mit Kunst und Natur“.

Vor allem aber ziehen die Wassertretstellen immer wieder Gesundheitsliebhaber an, die hier mit ihren Füßen durch das bekannte „Kneipp“-Bad waten, um den wohltuenden Einfluss des Wassers wirken zu lassen.

​Baujahr: 17. Jahrhundert
Anfahrt: Auto: A10 Abfahrt Hellersdorf, B1/5 bis Müncheberg, dann B168; Bahn: RB26 bis Müncheberg und Buckower Kleinbahn (April-Oktober)

icon-sofa
Details
Hinweis zum Preis:
Parkeintritt kostenfrei.

Andere Öffnungszeiten:

Der Park ist jederzeit zugänglich.

** Öffnungszeiten können aufgrund von Covid-19 abweichen.

Infos einfach aufs Smartphone

Scannen Sie dafür den QR-Code mit Ihrem Smartphone ab oder tippen Sie diesen Link in den Browser:
Lizenz (Stammdaten)
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Quelle: Reiseland Brandenburg

Zuletzt geändert am 12.04.2022

ID: DAMASPoi_52613